Energiemanagementsysteme 

Die ab 01. August 2013 in Kraft getretene Spitzenausgleich Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) verlangt für die Rückerstattung bereits gezahlter Strom- und Energiesteuern, von den Unternehmen des produzierenden Gewerbes den Nachweis eines effizienten Einsatzes der bezogenen Energiemengen.

So ist die Einführung eines Energiemanagementsystemes entsprechend DIN EN ISO 50001 oder nach DIN EN 16247 zwingend erforderlich.

Als zertifizierte Energiemangerin begleite ich Sie gern auf diesem Weg und gebe Ihnen die notwendige fachliche Unterstützung.

Um auf Ihre spezielle betriebliche Situation eingehen zu können, ist ein erstes Kontaktgespräch kostenfrei.