Energieberatung im Haushalt

Die Energieberatung im Haushalt bezieht sich auf den notwendigen Umgang mit elektrischen Geräten und Beleuchtung aller Haushaltsmitglieder.

In Ihren Haushalt gibt es eine Vielzahl von elektrischen Geräten, die Sie mehr oder weniger oft benutzen. Oder denken Sie an die Beleuchtung. Überall wird elektrische Energie gebraucht.

Wussten Sie, dass die privaten Haushalte in Deutschland heute 10 % mehr Strom als noch vor 10 Jahren verbrauchen? Bei einem 4-Personen-Haushalt kommen derzeit jährlich rund 3500 kWh Strom zusammen. Das bietet reichlich Chancen für ein Umdenken beim alltäglichen Energieeinsatz.

Was sollte man bei der Neuanschaffung von Geräten beachten?

Die Energieeffizienz zu steigern und das kostbare Gut Strom einzusparen, ist eine wirkungsvolle Strategie, mit der Sie Ihren Stromverbrauch ohne viel Aufwand senken können.

Hier nur eine kleine Auswahl:

  • Nutzen Sie Energiesparlampen oder LEC.
  • Wenn Sie aus dem Zimmer gehen, schalten Sie elektrische Geräte und die Beleuchtung aus. 
  • Schalten Sie den Elektroherd früher ab und nutzen Sie die Restwärme.
  • Sammeln Sie die Wäsche, dass die Trommel optimal gefüllt ist.
  • Geben Sie den Kaffee in einen Thermobehälter und lassen ihn nicht ewig auf der Warmhalteplatte der Kaffeemaschine stehen.
  • Kaufen Sie Geräte mit der Energieeffizienzklasse A bzw. A+ und höher.

Weitere nützliche Tipps finden Sie hier.

Ihren Anfragen sehe ich gern hier entgegen.